Freizeit, Spaß, Entspannung und Erholung mit therapeutischen Effekten


De Leederwon asbl wurde im Februar 2008, nach langen Vorbereitungen und Kontakt zum Erfinder des Huifbeds, in Betzdorf gegründet. Zahlreiche freiwillige Helfer und Unterstützer tragen dazu bei De Leederwon asbl zu erhalten. Ziel ist es, das Huifbedrijden in Luxemburg auszuüben und bekannt zu machen.

 

Bis jetzt konnte die Weiterentwicklung und das Überleben der gemeinnützigen Organisation nur durch Privatgelder, Spenden und Sponsoring von Firmen ermöglicht werden. Darüber hinaus ist das Mitwirken von ehrenamtlichen Helfern für uns von enorm großer Bedeutung.

 

De Leederwon asbl bietet einzelnen Personen oder Gruppen jeden Alters, mit oder ohne Beeinträchtigung, eine Abwechslung vom Alltag. Das Huifbedrijden kann mit weiteren Aktivitäten wie beispielsweise einer Kutschfahrt oder Snoezeln kombiniert werden. So ist es möglich mehrere Stunden oder einen ganzen Tag auf unserem Hof zu verbringen





Informationen

Huifbedrijden

Aufgrund der Coronavirus Pandemie finden bis auf Weiteres keine Huifbedfahrten statt.

 

Fahrlehrgang (3. - 10. April)

Unseren Kutschenführerschein welcher im April stattfinden sollte wurde abgesagt.

Sobald ein neuer Termin feststeht werden alle Teilnehmer darüber informiert.

 

Internationale Ausfahrt mit historischen Gespannen (6. und 7. Juni)

Die geplante Ausfahrt mit traditionellen Pferdekutschen haben wir vorsichtshalber abgesagt.